Slowenien

Austauschdauer

4 bis 9 Wochen

Informationstreffen

Ljubljana anfang des Austausches

Gastfamilien

Viel Kontakt mit Mitglieder der Landjugend. Bauernbetriebe und Privathaushalte.

Gastfamilienwechsel

Ca alle 1–2 Wochen

Information / Organisation

Gastfamilienplan wird bei der Ankunft bekannt gegeben. Viele Informationen werden am Informationstreffen mitgeiteilt. Die Familienwechsel sind sehr gut organisiert.

Arbeiten

Guter Mix zwischen Mithilfe auf dem Hof / im Haushalt und einem Freizeit Programm.

Ausflüge

Landjugend

Teilnahme an diversen Landjugendwettbewerben. Sehr guter Kontakt zu lokalen Landjugendgruppen.

Essen

Wenig Fisch, viel Kartoffeln, Teigwaren, Fleisch –> Traditionell

Verständigung

Ältere Generation spricht häufig ein gebrochenes Deutsch. Junge Leute sprechen mässig bis gut Englisch. Landessprache: Slowenisch

Spezielles

Viele Partys, viel traditionelle Volksmusik