Slowenien

Austauschdauer

4 bis 9 Wochen

Informationstreffen

Ljubljana, zu Beginn des Austausches

Gastfamilien

Viel Kontakt mit Mitglieder der Landjugend. Bauernbetriebe und Privathaushalte.

Gastfamilienwechsel

Ca alle 1–2 Wochen

Information / Organisation

Gastfamilienplan wird bei der Ankunft bekannt gegeben. Viele Informationen werden am Informationstreffen mitgeiteilt. Die Familienwechsel sind sehr gut organisiert.

Arbeiten

Guter Mix zwischen Mithilfe auf dem Hof / im Haushalt und einem Freizeit Programm.

Ausflüge

Einige Ausflüge mit der Gastfamilie oder der Landjugend

Landjugend

Teilnahme an diversen Landjugendwettbewerben. Sehr guter Kontakt zu lokalen Landjugendgruppen.

Essen

Wenig Fisch, viel Kartoffeln, Teigwaren, Fleisch –> Traditionell

Verständigung

Ältere Generation spricht häufig ein gebrochenes Deutsch. Junge Leute sprechen mässig bis gut Englisch. Landessprache: Slowenisch

Spezielles

Viele Partys, viel traditionelle Volksmusik